Unsere Öle sind Vollspektrum.

Bei CBD Öl wird zwischen reinem CBD Öl und Vollspektrum CBD Öl unterschieden. Reine CBD Öle enthalten nur CBD. Anders sieht es bei Vollspektrum Ölen aus, die das volle Wirkspektrum der Hanfpflanze enthalten. Bei allen Hanfosan CBD Ölen handelt es sich um Vollspektrum CBD Öle. Als Trägersubstanz für den CBD Extrakt verwenden wir Hanfsamenöl aus kontrolliert biologischem Anbau. Daher enthalten unsere Öle neben CBD wichtige Fettsäuren, aktive Pflanzenstoffe, weitere Cannabinoide und Terpene.

CBD Öl für Tiere

Obwohl CBD Öl ein recht teures Produkt ist, wird es auch zur Behandlung von Tieren eingesetzt. Hier spielt die Größe des Tieres eine entscheidende Rolle: Kleine Tiere wie Mäuse, Katzen, Marder oder kleine Hunde können mit wesentlich geringeren Konzentrationen behandelt werden, als sie für Menschen erforderlich sind. Das hält die Kosten für CBD Kapseln oder Tropfen im Rahmen. Bei großen Tieren wie Rindern, Pferden oder großen Hunden sind jedoch höhere Konzentrationen erforderlich, um eine Wirkung zu erzielen. Das treibt die Kosten in die Höhe. Wie beim Menschen, ist die Wirkung von CBD auf Tiere noch Gegenstand intensiver Forschung. Gesicherte Erkenntnisse liegen gegenwärtig kaum vor, jedoch sind die verfügbaren Erfahrungsberichte in der Regel sehr positiv.

 

Nehme es es gegen meinen hohen Stresslevel, und als natürliche Alternative zu starken Schmerzmittel. Es macht nicht süchtig, und auch nicht "high". Bin von der Wirkung 100%ig überzeugt.

Verena Weber
Verena Weber
Betriebsleiterin aus Würzburg

Ich habe Schlafprobleme und nehme es unterstützend zu meiner Schlaftherapie. Man muss es halt kontinuierlich nehmen. Kann jetzt endlich wieder durchschlafen!

Häufig gestellte Fragen

Noch keine passende Antwort gefunden? Kontaktieren Sie uns über den Kundenservice

Was ist CBD Öl für Tiere?
CBD Öl ist ein natürlicher Wirkstoff, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Anders als das bekannte THC wirkt CBD jedoch nicht psychoaktiv und macht also nicht “high”. CBD Öl ist nicht nur für Menschen unbedenklich, sondern auch für Tiere. Viele Tierbesitzer berichten von positiven Erfahrungen bei der Verwendung von CBD Öl.
Wie wirkt CBD Öl bei Tieren?
CBD hat eine Wirkung auf das Endocannabinoid-System des menschlichen Körpers. Auch bei Tieren steuert das Endocannabinoid-System unterschiedliche Körperfunktionen und ist für Ängste, Emotionen, das Schmerzempfinden und vieles mehr verantwortlich. Da sich CBD Öl positiv auf das Endocannabinoid-System auswirken soll, kann es auch das Wohlbefinden von Tieren steigern.
Wie viel CBD Öl muss ich meinem Hund geben?
Allgemein ist davon auszugehen, dass 2 Tropfen CBD Öl pro 5 kg Körpergewicht für die meisten Hunde ausreichend ist. Da aber jeder Hund anders reagiert, sollte zunächst mit wenigen Tropfen CBD Öl begonnen werden und die Dosierung mit der Zeit und abhängig von der Reaktion des Tieres erhöht bzw. angepasst werden.
Wie gut vertragen Katzen CBD Öl?
Da Katzen wie Menschen ein Endocannabinoid-System haben, kann CBD Öl die Körperfunktionen von Katzen positiv beeinflussen. Allerdings sollten Katzen nur CBD Öle erhalten, die speziell für Katzen hergestellt werden und frei von Terpenen sind. Die meisten CBD Öl enthalten Terpene, die ein natürlicher Bestandteil der Hanfpflanze sind. Der Stoffwechsel der Katze ist jedoch nicht in der Lage, diese Stoffe zu verarbeiten. Es kann zu einer Vergiftung der Katze kommen.
Trustmark
4.83/5.00